VW und Google arbeiten an 3D-Navigationssystem

Wirtschaft & Firmen Der Suchmaschinenanbieter Google und der Autohersteller Volkswagen arbeiten zusammen an einem neuartigen Navigationssystem, dass anstelle von üblichen Straßenkarten Fotos in hoher Auflösung verwenden soll um die gewünschte Route anzuzeigen. Auch der Grafikkartenhersteller Nvidia ist an dem Projekt beteiligt. Die 3-D Bilder sollen von Googles Programm Google Earth kommen, dass Millionen von Satellitenbildern mit Straßenkarten kombiniert. Die Fotos sollen etwa alle 30 Tage aktualisiert werden und dann von einer Internetdatenbank abrufbar sein. Das ist besser und genauer als bei üblichen Navigationssystemen, wo sich die Daten meist auf einer CD-ROM befinden.

Laut VW sind aktuelle Navigationssysteme für Autofahrer nicht optimal, da das Anzeigen der Straßenkarten oder der Richtung zu ungenau ist. Mit dem Touch Screen des neuen Systems könnte der Fahrer beispielsweise nach den nächsten Tankstellen suchen und diese, zusammen mit den Benzinpreisen, auf einem Foto anzeigen lassen. Wann das neue Navigationssystem auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Vielen Dank an Laerz für diese Nachricht!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:30 Uhr Lenovo ThinkPad T440s i5 4200U 1,6GHz 8GB 120GB SSD Cam Win7 Pro 20ARS1KG00 (Zertifiziert und Generalüberholt)Lenovo ThinkPad T440s i5 4200U 1,6GHz 8GB 120GB SSD Cam Win7 Pro 20ARS1KG00 (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
499,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
424,14
Ersparnis zu Amazon 15% oder 74,86

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden