Vereinte Nationen unterstützen 100-Dollar-Laptop

Die Vereinten Nationen (UN) bereiten sich offenbar auf eine offizielle Unterstützung des vom Massachussetts Institute of Technology (MIT) entwickelten 100-Dollar-Laptops vor. Dazu soll am Wochenende im schweizerischen Davos ein Abkommen zwischen der Organisation und dem MIT unterzeichnet werden. Die Unterzeichnung der Übereinkunft ist Teil des derzeit stattfindenden Weltwirtschaftsforums, das in dieser Woche in dem Skiort abgehalten wird. Dabei treffen Politiker, Ökonomen und Wirtschaftsbosse aufeinander, um über Themen der Wirtschaft zu diskutieren.

Durch das Abkommen soll das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen dazu aufgefordert werden, sich an der Verbreitung und Einführung der günstigen Laptops zu beteiligen und so sicherzustellen, dass die Geräte an den richtigen Stellen auf der Welt ausgegeben werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden