Stargate SG-1: The Alliance - Aus und vorbei?

PC-Spiele Vor einigen Monaten stritten bekanntlich Publisher Jowood und Entwickler Perception. Es ging in diesem Streit um Stargate SG-1: The Alliance. Da der Publisher angeblich die Lizenzkosten nicht mehr zahlen konnte, machten sich die Entwickler auf die Suche nach einem Neuen. Allem Anschein nach brachte diese Suche allerdings kein Ergebnis, sogar Lizenzinhaber MGM scheint kein Interesse mehr an dem Spiel zu haben. In einem Beitrag im offiziellen Forum teilte ein Mitarbeiter von Perception mit, dass die Arbeiten an Stargate SG-1: The Alliance eingestellt wurden und in den kommenden Tagen ein offizielles Statement von MGM oder Perception erscheinen wird. Fans allerdings haben die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben. In einer Petition fordern sie MGM auf, das Spiel doch zu veröffentlichen. Ob's was bringt? Wir werden es hoffentlich bald erfahren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:15 Uhr POLIVA Herrengeldbörse mit Geldklammer | Geldbörse mit Kartenfächern | Schutz vor RFID | ohne Kleingeldfach | hochwertiges Kalbsleder aus Handarbeit
POLIVA Herrengeldbörse mit Geldklammer | Geldbörse mit Kartenfächern | Schutz vor RFID | ohne Kleingeldfach | hochwertiges Kalbsleder aus Handarbeit
Original Amazon-Preis
27,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,71
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,19
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden