Microsoft: Vorerst kein Blu-Ray für die Xbox 360

CES Anlässlich der Consumer Electronics Show 2006 in Las Vegas hatte sich der Chef der Xbox-Abteilung von Microsoft zu dem derzeit schwelenden Krieg um die neuen DVD-Formate HD-DVD und Blu-Ray geäussert. Seine Aussagen waren von Medien teilweise so verstanden worden, dass Microsoft auch eine Blu-Ray-Erweiterung für die Xbox 360 plane. Nun hat Microsoft offiziell Stellung bezogen und dementiert diese Gerüchte energisch. Was Peter Moore auf der CES gesagt hat, soll nach Auffassung von Microsoft nicht heissen, dass das Unternehmen von seinem Standpunkt als Unterstützer von HD-DVD abrückt. Stattdessen werde man sich gegebenenfalls dem Wunsch der Kunden anpassen und wenn Blu-Ray sich durchsetzt die entsprechende Peripherie anbieten, heisst es.

Derzeit gebe es keinerlei Pläne ein Blu-Ray-Laufwerk für die Xbox 360 anzubieten, da Microsoft weiterhin voll auf HD-DVD als Standard der nächsten Generation setzt, so die Stellungnahme. Als Grund für ihr Engagement nennt die Firma einmal mehr den Wunsch der Konsumenten nach den Features von HD-DVD. Die Xbox 360 sei ein zukunftssicheres System, das sich nach den Bedingungen des Marktes anpassen lasse.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Tipp einsenden