"DVD Jon" will auch Schutz der neuen DVDs knacken

Hardware Der als "DVD Jon" bekannt gewordene Norweger Jon Lech Johansen hat über sein Weblog bekannt gegeben, dass er vor hat auch die Sicherheitstechnologien der neuen DVD-Formate Blu-Ray und HD-DVD auszuhebeln. Konkret will er das bei beiden Formaten verwendete Advanced Access Content System (AACS) cracken. Er hat als Vorbereitung darauf bereits die dazugehörige Domain, die wir hier in weiser Voraussicht und mit Blick auf die in Deutschland geltenden Gesetze nicht nennen werden, registriert. Dort wird als Veröffentlichungstermin der Software der Winter 2006/2007 genannt.

Seiner Meinung nach wird AACS genau wie der auf aktuellen DVDs zum Einsatz kommende CSS-Kopierschutz ein Erfolg. Allerdings nicht in Sachen Verhinderung von "Piraterie". So sei der Hauptzweck, die Kontrolle über den Markt für Abspielgeräte zu erlangen, so Johansen weiter.

Johansen hatte den DVD-Schutzmechanismus ausgehebelt, um die Medien auch für einen Media-Player unter Linux tauglich zu machen. Die Industrie-Lobby versucht seither, ihn für die illegale Verbreitung urheberrechtlich geschützter Filme mitverantwortlich zu machen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden