Nokia stellt Quadband-Handy mit Flugzeugprofil vor

Telefonie Handy-Hersteller Nokia hat heute in Düsseldorf ein neues Quadband-Handy des Typs Nokia 6125 vorgestellt, das sich - ausgerüstet mit zwei Farbdisplays - in der mittleren Preisklasse des Unternehmens befindet. Es verfügt über eine 1,3 Megapixel starke (Video-)Kamera und kann auf- und zugeklappt werden. Auch für eine ausreichende Speichererweiterung ist mit einer Schnittstelle für MicroSD-Karten gesorgt, die mit bis zu zwei Gigabyte Speicherkapazität erhältlich sind. Neben einem integrierten USB-Steckplatz unterstützt das Gerät außerdem Bluetooth und Infrarot zur kabellosen Datenübertragung. Einen Player für Audio-Dateien, der die Formate MP3, MP4, AAC und WMA akzeptiert, besitzt das Modell ebenso wie ein UKW-Radio.


Während die Wiedergabe von kurzen Filmsequenzen oder auch Spielen mit dem Flash-Player von Macromedia erfolgt, wurde der Software auch ein so genanntes Flugzeugprofil hinzugefügt: Zwar werden alle Klingeltöne und Verbindungen über das Mobilfunknetz nach außen geblockt, Anwendungen wie der Kalender oder der Player können aber auch weiterhin ausgeführt werden, was letztlich auch nicht gegen das Verbot im Flugzeug verstößt. Nokia will das neue Handy in der zweiten Jahreshälfte in den Einzelhandel bringen. Preislich liegt es mit 230 Euro netto im mittleren Preissegment.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Oehlbach DA Converter, Digital-Analog-Wandler, Digital-Koaxial- und Digital-Optischer-Eingang, mteallic braun
Oehlbach DA Converter, Digital-Analog-Wandler, Digital-Koaxial- und Digital-Optischer-Eingang, mteallic braun
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
58,99
Blitzangebot-Preis
47,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 11,80

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden