Microsoft mit Korrektursoftware für Gruppenbilder

Software Microsoft hat nun ein Programm herausgegeben, mit dem man Gruppenbilder zusammenstellen kann. Sollten Sie also ein Bild von mehreren Personen schießen, auf dem nicht jeder ins Bild schaut oder lächelt, können Sie diese Menschen durch einen passenderen Ausschnitt aus einem anderen Foto auswechseln. Um mit dem Tool Group Shot von Microsoft Research den gewünschten Effekt erzielen zu können, sollten die Bilder, aus denen man die Ausschnitte auswählt, alle aus dem selben Standpunkt geschossen worden sein. Die Software kann beispielsweise keine Zusammenstellung produzieren, wenn die Aufnahme einen vollkommen anderen Hintergrund und unterschiedliche Lichtverhältnisse aufweist.

Nachdem der Anwender über die Dateiauswahl alle einzubauenden Bilder in die Galerie von Group Shot geladen hat, kann er beginnen, die jeweiligen Bereiche - also die Gesichter oder die Personen - mit Hilfe der Maus zu umrahmen. Durch einen Klick auf View Composite wird eine erste Vorschau generiert. Die fertig erstellten Zusammenstellungen machen auf den ersten Eindruck bereits einen recht guten Eindruck - zudem sie erstaunlich wenig sichtbare Übergänge oder Ähnliches aufweisen.

Direkt-Download: GroupShotSetup.msi (1,23 Mb; Englisch; Kostenlos)
Weitere Informationen: Microsoft Research Group Shot Documentation

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:10 Uhr Devolo dLAN pro 1200 DINrail Powerline Hutschienenadapter
Devolo dLAN pro 1200 DINrail Powerline Hutschienenadapter
Original Amazon-Preis
143,88
Im Preisvergleich ab
137,90
Blitzangebot-Preis
119,19
Ersparnis zu Amazon 17% oder 24,69

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden