Streit zwischen Chaos Computer Club und Wikipedia

Internet & Webdienste Zwischen dem Chaos Computer Club (CCC) und der Enzyklopädie Wikipedia ist seit kurzem massiver Streit ausgebrochen. Grund dafür ist ein Wikipedia-Artikel über den im Jahre 1999 verstorbenen Hacker Tron, dessen Name bisher noch nie öffentlich genannt wurde - nur in einigen Medienberichten erschien er als Boris F.. Seit Mai letzten Jahres ist auf Wikipedia.org unter Tron (Hacker) nun der reale Nachname des Hackers zu finden - seine Familie beauftragte bereits einen Anwalt, um weitere Schritte einzuleiten. Inzwischen hat dieser eine einstweilige Verfügung erwirkt; dennoch findet sich in dem Internetlexikon sein leiblicher Nachname. Der bisherigen Faktenlage nach hängt es damit zusammen, dass das Schreiben an die Föderation in St. Petersburg ging, wobei Wikipedia seinen Hauptsitz aber in Florida hat.

Bereits kurze Zeit nach der Veröffentlichung des Artikels gab es Unruhen: Der CCC und Kritiker diskutierten darüber, ob es erlaubt sei, den reellen Namen eines Hackers ins Internet zu stellen, sodass man ihn jederzeit ohne Probleme abrufen und publizieren kann.

Weitere Informationen: Artikel auf de.Wikipedia.org - Tron (Hacker)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Beliebte Wikipedia Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden