Microsoft Patch-Day Teil 2 - Updates für Januar

Windows Nachdem bereits am 5. Januar ein Sicherheitsupdate (WMF-Patch) und heute Nachmittag eine neue Version des Wurm-Entfernungstools veröffentlicht wurde, legte der Software-Konzern Microsoft nun nach und gab die restlichen Patches frei. Im Vorfeld wurden, das Wurm-Entfernungstools und der WMF-Patch ausgeschlossen, zwei (wichtige) Updates angekündigt. Alle Updates sind in der Regel auch über Microsoft Update verfügbar.

MS06-002 - Sicherheits Update für Windows
In Microsofts Windows Betriebssystem wurde eine Sicherheitslücke entdeckt, durch die ein Angreifer in betroffene Systeme eindringen und die vollständige Steuerung übernehmen könnte. Durch eine fehlerhafte Behandlung von eingebetteten Schriftarten (in Websites / EMail) könnten Programme installiert, Dateien geändert oder gelöscht, sowie neue Benutzerkonten mit vollständigen Rechten erstellen werden. Nach der Installation dieses Updates müssen Sie den Computer gegebenenfalls neu starten.

Security Bulletin: MS06-002

Download & Informationen für:

MS06-003 - Sicherheits Update für Office Outlook und Exchange
In Microsofts Outlook und Exchange Server wurde eine Sicherheitslücke entdeckt. Durch ein fehlerhaftes Dekodieren von Transport Neutral Encapsulation Formaten (TNEF) ist es einem Angreifer möglich, in betroffene Systeme einzudringen und die vollständige Steuerung zu übernehmen. Nach der Installation dieses Updates müssen Sie den Computer gegebenenfalls neu starten.

Security Bulletin: MS06-003

Download & Informationen für:
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden