US-Elektronikketten: DVD-Format-Krieg einfach dumm

Wirtschaft & Firmen Mehrere grosse US-amerikanische Elektronikketten haben sich wenig positiv über den fortwährenden Streit zwischen den beiden Industriekonsortien geäussert, die derzeit versuchen "ihr" hochauflösendes DVD-Format in den Markt zu drücken. Die Firmen werfen den Konzernen vor, die Kunden zu verwirren. Sie nannten die Rivalität zwischen HD-DVD und Blu-Ray "dumm" und "albtraumhaft unfreundlich". Das Problem bei den neuen Formaten ist, dass die Händler vor einem Wirr-Warr von Kundenanfragen stehen dürften, wenn die neuen Standards nebeneinander existieren sollten. Nach einem Ausscheiden eines der beiden Formate bekommen vor allem die Händler die Wut der Kunden zu spüren, die mit nutzlosen Geräten im Regen stehen gelassen werden.

Die Chefs von BestBuy und CompUSA sagten, dass die Industrie einfach "dumm" sei, wenn sie den Formatkrieg zwischen BetaMax und VHS, der in den 80iger-Jahren stattfand, wiederhole. Ihnen sei es egal in welche Richtung der Markt gehe, hauptsache man würde sich endlich einmal auf einen Weg festlegen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden