Nvidia arbeitet an Dual-GPU Notebook-Technologie

Hardware Nvidia arbeitet wie der Inquirer berichtet derzeit daran, den Betrieb von zwei Grafikkarten in einem Computer auch für Notebooks möglich zu machen. Diese Technologie dürfte allerdings nur in "Desktop Replacement" Laptops zum Einsatz kommen, da sie weder stromsparend, noch besonders platzsparend sein wird. Das Konzept ist jedoch relativ einfach. Man verbaut einfach zwei MXM-Module, die dann im SLI-Modus kombiniert werden, um die Grafikleistung des Notebooks erheblich zu steigern. Dazu entwickelt Nvidia derzeit einen entsprechenden Chipsatz, der dies erst möglich macht.

Die Kollegen vom Inquirer gehen davon aus, dass noch innerhalb des ersten Vierteljahres 2006 die ersten Notebooks mit zwei Grafikchips in den Handel kommen. Vor allem Hersteller von Hochleistungsgeräten wie Alienware werden aller Voraussicht nach mit diesen weniger günstigen Systemen auf den Markt kommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Original Amazon-Preis
9,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,92
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden