CES - Philips will 3-D-Fernseher herausbringen

CES Der aus den Niederlanden stammende Elektronikkonzern Philips hat auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas angekündigt, bis spätestens 2008 HDTV-Geräte auf den Markt zu bringen, welche Filme auch in 3-D wiedergeben können. "Derzeit ist die Technologie noch in der Entwicklungsphase", so Rudy Provoost, CEO bei Philips. Auch wenn die Hollywood-Studios noch nicht in 3-D produzieren, soll es mit den neuen Geräten von Philips möglich sein 2-D-High-Definition-Filme dreidimensional zu genießen.

Wie Provoost weiter erklärt, sind die Experimente mit 3-D-fähigen Geräten Teil einer Umstrukturierung der Unternehmenssparte Unterhaltungselektronik. Seit Provoost im Amt ist, wurde zwar die Produktpalette von Philips verkleinert, das hochpreisige Segment hingegen wurde aufgewertet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:20 Uhr Bluetooth Lautsprecher TaoTronics 360° Surround Sound, 15 Std Spielzeit 20W Lautsprecher mit eingebauten Mikrofon, Bluetooth 4.0 Wireless Speaker, einfach zugängliche Lautstärke- & Songsteuerung
Bluetooth Lautsprecher TaoTronics 360° Surround Sound, 15 Std Spielzeit 20W Lautsprecher mit eingebauten Mikrofon, Bluetooth 4.0 Wireless Speaker, einfach zugängliche Lautstärke- & Songsteuerung
Original Amazon-Preis
59,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
50,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 9
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden