CES - MSI zeigt aufrüstbare Multi-GPU Grafikkarte

CES Da in den letzten Jahren in immer kürzeren Abständen neue Grafikkarten bzw. -chips auf den Markt kommen, wünschen sich viele Anwender seit langem eine Grafikkarte, bei der man den Chip sowie den Speicher problemlos auf den neuesten Stand bringen kann. MSI zeigt derzeit auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas einen interessanten Versuch das Problem zu lösen. Auf dem Stand des Unternehmens ist eine Art Trägerkarte zu sehen, die mit Hilfe von Nvidias Mobile PCI Express Modulen (MXM) aufrüsten lässt.


Verbaut sind zwei GeForce Go 6600 GPUs, die auf insgesamt 256 Megabyte Speicher zurückgreifen können. Durch die Interaktion der Karten im SLI-Modus kann so angeblich die Leistung einer GeForce 6800 erreicht werden. Ist eine entsprechende Stromversorgung vorhanden, könnten sicher auch zwei GeForce Go 7800 GTX Karten zum Einsatz kommen.

Nvidias MXM-System soll in Notebooks eingesetzt werden, um eine problemlose Aufrüstung der Grafikleistung, bei entsprechenden Voraussetzungen zu gewährleisten. Das Demonstrationsexemplar von MSI war leider nicht in Aktion zu sehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
61,99
Blitzangebot-Preis
35,00
Ersparnis zu Amazon 50% oder 34,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden