Vista: Gitarrist spielt Töne & Signale ein (Video)

Windows Vista Bei Microsoft arbeitet man derzeit daran, die aus den Vorgängerversionen von Windows Vista bekannten Warntöne und Jingles neu einzuspielen. Diesen "Soundtrack" des neuen Betriebssystems entwickelt man in Zusammenarbeit mit dem Gitarristen Robert Fripp, der vor allem durch seine Beteiligung an der Band King Crimson bekannt wurde. Ein Video einer solchen Aufnahme-Session lässt sich auf Channel 9 einsehen, einer von Microsoft betriebenen Community für Entwickler. Fripp spielte während der Aufnahmen, die im Dezember stattfanden, unter anderem Töne für Audio-Clips ein, welche unter Vista als Start- und Beendigungs-Sounds verwendet werden sollen.

Informationen & Video: Channel 9: Windows Vista Recording Sessions
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Für 2,49 Euro kaufen und einen Rabatt von 4,99 Euro nach dem ersten Knopfdruck erhalten
Für 2,49 Euro kaufen und einen Rabatt von 4,99 Euro nach dem ersten Knopfdruck erhalten
Original Amazon-Preis
4,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
2,49
Ersparnis zu Amazon 50% oder 2,50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden