CES - Dell Super-PC mit 4,26 GHz & 4 Nvidia 7800 GTX

CES Dell und Nvidia haben am Donnerstag erstmals ein für Spieler entwickeltes Computer-System vorgestellt, dass mit vier High-End-Grafikchips ausgestattet war. Dabei setzt man auf die sogenannte Quad-SLI-Technik. Quad-SLI soll erstmals in Dells neuem Spiele-PC XPS 600 Renegade zum Einsatz kommen. Dieser wird mit einem Dual-Core Pentium Extrem Edition Prozessor augestattet sein, der von Haus aus von 3,46 auf 4,26 Gigahertz übertaktet wird. Hinzu gesellen sich zwei Gigabyte DDR667 Arbeitsspeicher. Die Grafik wird von zwei speziellen Karten berechnet, die mit jeweils zwei Nvidia GeForce 7800 GTX GPUs ausgerüstet sind. Jeder dieser Chips kann auf 512 Megabyte Speicher zurückgreifen.

Der Dell XPS 600 Renegade soll nur in einer begrenzten Stückzahl erhältlich sein. Durch die Übertaktung der CPU und den Einsatz von vier Grafikprozessoren dürften neue Höchstmarken in Benchmarks erreicht werden. Laut Nvidia laufen die neuesten Spiele dank Quad-SLI in einer Auflösung von 2560x1600 mit 32-fach Anti-Aliasing bei akzeptablen Frame-Raten.

Dell zeigt den PC mit der vollen Bezeichnung "Dell XPS 600 Renegade Quad SLI" derzeit bei der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas zusammen mit seinem neuen 30 Zoll grossen LCD-Bildschirm. Jeder der Rechner wird von einem Künstler von Hand bemalt. Preise für den PC, der vorerst nur in den USA erhältlich sein wird, will Dell im Frühlung bekannt geben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren83
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden