Google dementiert Gerüchte um "Google-PC"

Internet & Webdienste Google hat Berichte zurückgewiesen, wonach das Unternehmen an der Einführung eines günstigen Internet-PCs arbeiten soll. Vor einigen Tagen waren erstmals Spekulationen bekannt geworden, denen zufolge das Gerät den PC mit einer Reihe von elektronischen Geräten verbinden würde. Der Ursprung dieser Gerüchte war ein Artikel in der US-amerikanischen Zeitung L.A. Times, der sich auf Informationen eines angeblich gut informierten Bloggers bezog. Dieser wiederum stützte seine Behauptungen auf Informationen von "Menschen die so etwas einfach wissen".

Die US-Kaufhauskette Wal-Mart wurde in den Berichten als möglicher Vertriebspartner gehandelt. Das Unternehmen hat dies unterdessen ebenfalls dementiert und das Ganze als "Gerüchte" bezeichnet, hinter dem keinerlei Wahrheit steckt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:35 Uhr Seagate Expansion Portable, 3TB, externe tragbare Festplatte; USB 3.0, PC & PS4 (STEA3000400)
Seagate Expansion Portable, 3TB, externe tragbare Festplatte; USB 3.0, PC & PS4 (STEA3000400)
Original Amazon-Preis
111,00
Im Preisvergleich ab
111,00
Blitzangebot-Preis
99,90
Ersparnis zu Amazon 10% oder 11,10

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden