CES - Immer mehr Anbieter mit Skype-Telefonen

CES Skype will nach der Übernahme durch eBay offenbar sein Angebot erweitern, um dem hohen Kaufpreis von mehr als vier Milliarden US-Dollar zu rechtfertigen. Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas werden deshalb zahlreiche neue Skype-kompatible Geräte präsentiert. Eines der neuen Produkte kommt von D-Link und ist ein USB-Adapter, der es ermöglicht, sowohl reguläre Telefon-, als auch Skype-Anrufe vom selben Telefon aus zu führen. Der Preis soll um die 70 US-Dollar liegen und das Gerät mit der Bezeichnung DPH-50U wird in den USA und Europa zu einem bisher nicht bekannten Zeitpunkt in den Handel kommen.

Panasonic will ebenfalls Skype-kompatible Produkte herausbringen und hat die Einführung eines "drahtlosen Telefonieprodukts" angekündigt, dass in Verbindung mit ausgewählten Telefonen des Unternehmens eine direkte Kommunikation über Skype ermöglichen soll.

In einer Pressemitteilung vom heutigen Tage heisst es weiterhin, dass Skype mit Netgear, einem bekannten Hersteller von Netzwerk-Zubehör zusammenarbeitet um ein "bahnbrechendes Produkt" zu entwickeln.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden