MS-Mitarbeiter sorgen sich um Internet Explorer

Microsoft Offenbar macht man sich auf intern bei Microsoft Sorgen um die Zukunft des Internet Explorer in Anbetracht der wachsenden Konkurrenz von alternativen Produkten wie Mozilla Firefox, Opera und Apples Safari Browser. So äusserten sich einige Mitarbeiter wenig positiv über die Entscheidungen der Chef-Etage. Ihrer Meinung nach wurde dem Internet Explorer nicht die Aufmerksamkeit zuteil, die er verdient hätte. Vor allem der Mangel an neuen Möglichkeiten sorgt für Besorgnis unter den Mitarbeitern. Einer von ihnen sagte, dass der IE erschreckend weit zurückgeblieben sei.

In einer Zeit, in der so ziemlich jeder andere Browser auf diesem Planeten das Navigieren mit so genannten Tabs erlaube, sei es einfach "schlecht", wenn man immer noch mehrere Instanzen des Internet Explorer starten müsse, um mehrere Webseiten gleichzeitig zu öffnen.

Weiterhin hiess es, dass man den Browser in fast 10 Jahren nur minimal gepflegt habe und nur sehr wenige neue Features eingebaut habe. Dadurch sei der Internet Explorer gegenüber der Konkurrenz immer weiter ins Hintertreffen geraten, so dass das Programm heute kaum noch ein Argument für die Benutzung von Windows als Betriebssystem sei.

Unterdessen wird spekuliert, warum der Internet Explorer seit nun mittlerweile fünf Jahren in der gleichen Form existiert und von Microsoft wenig Aufmerksamkeit bekommt. Einige MS-Mitarbeiter gehen in ihren Weblogs davon aus, dass sobald der Marktanteil unter einen bestimmten Prozentsatz absinkt, die Zahl der an dem Projekt beteiligten Entwickler stark erhöht wird, um den Verlust auszugleichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren116
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Original Amazon-Preis
371,31
Im Preisvergleich ab
349,00
Blitzangebot-Preis
309,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 62,31

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden