Apple 2006 als dominierender Notebook-Hersteller?

Hardware Apple hat viel hinter sich gebracht, nachdem der iPod Musik-Player vor einigen Jahren erstmals auf den Markt gekommen war. Die Beliebtheit des iPods hat die Begeisterung für Apple-Hardware wieder zurückgebracht und nun könnte sich die Firma zu einem der bedeutensten Notebook-Hersteller entwickeln. Zahlreiche Marktforscher gehen davon aus, dass sich Apple mit der Einführung der neuen auf Intel-Prozessoren basierenden Laptops im Laufe des nächsten Jahres zu einem der dominanten Notebook-Verkäufer werden könnte. Durch die neue Architektur und die Erfahrungen beim Design solcher Geräte, ist es Apple möglich, seine Produkte zu wettbewerbsfähigeren Preisen anzubieten und so einen grösseren Marktanteil zu erlangen, so die Meinung der Analysten.

Die Marktforscher von Topology erwarten, dass Apple im kommenden Jahr rund 3,27 Millionen tragbarer Computer absetzen wird. Dies würde einen Anstieg um 42 Prozent gegenüber diesem Jahr bedeuten. Damit steht den "Grossen" ein schwieriges Jahr 2006 bevor, da vielen Kunden in den neuen Power- und iBooks eine reizvolle Alternative zu "herkömmlichen" Notebooks sehen dürften.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden