Support für Internet Explorer für Mac läuft aus

Microsoft Microsoft hat mitgeteilt, dass man die Unterstützung für den Internet Explorer für den Macintosh zum 31. Dezember 2005 einstellen wird. Das Unternehmen fordert die Nutzer der Software dazu auf, zu "aktuelleren" Web-Browsern wie Apples Safari zu wechseln. Die Einstellung des Supports für den Mac IE kommt nicht unerwartet, da diese bereits seit Juni 2003 angekündigt ist. Der Internet Explorer für den Mac ist seit längerem nicht mehr auf dem neuesten Stand. So müssen sich Mac-User immer noch mit Version 5.0 (5.2.3) abfinden. Das Programm wurde seit rund drei Jahren nicht mehr bedeutend aktualisiert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden