Toshiba verschiebt Einführung von HD-DVD-Playern

Hardware Offenbar kommt es bei den Vorbereitungen für die Markteinführung des neuen hochauflösenden DVD-Formats "HD DVD" zu Problemen. Toshiba musste gestern mitteilen, dass man die Einführung von passenden Abspielgeräten noch in diesem Jahr verschieben müsse. Die Firma gab als Grund an, dass man mehr Zeit benötige, um eine Reihe von Problemen mit den geplanten Kopierschutzeigenschaften der neuen Medien zu beseitigen. Bereits im September hatte man angekündigt, dass die Einführung möglicherweise auf einen Zeitpunkt im nächsten Jahr verschoben werden müsse. Sollte es zu diesen Verzögerungen kommen, verliert Toshiba einen entscheidenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz von Sonys Blu-Ray - die frühere Markteinführung.

Toshiba will nach eigenen Angaben zunächst alle Details des Kopierschutzssystems AACS (Advanced Access Content System) festlegen und daher die Laufwerke nicht vorher zum Kauf anbieten. Derzeit gibt es einem Sprecher zufolge keinen genauen Termin. Die Blu-Ray Gruppe will ihre Laufwerke im Frühjahr 2006 auf den Markt bringen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden