Microsoft will 1,7 Mrd. in Indien investieren

Microsoft Wie die Kollegen von heise heute berichten, plant Microsoft in den kommenden Jahren in Indien 1,7 Milliarden US-Dollar zu investieren. Dies kündigte der Microsoft-Gründer und Chief Software Architect Bill Gates an, der auf einer Reise durch Indien unterwegs ist. Die 1,7 Milliarden US-Dollar sollen über einen Zeitraum von vier Jahren in Indien investiert werden. Allein in den nächsten drei Jahren will der Software-Gigant bei Microsoft India und seinen Partnern von Ort rund 3000 Stellen für Ingenieure schaffen. Um bei den Zahlen zu bleiben, 700 Läden sollen in Indien neu entstehen und in 33 Städten plant der Redmonder Konzern Marketing-Büros zu eröffnen. "Innovation Center" sollen jeweils in Neu Delhi und Bangalore entstehen.

Mit der geplanten Großinvestition will Microsoft allerdings nicht nur seine Stellung als Arbeitgeber in Indien ausbauen, die Mittel sollen auch dazu dienen, Microsoft eine gute Stellung auf dem indischen Markt zu verschaffen. Während man in anderen Entwicklungsländern dies versäumt hat, will man gerade in dem für seine Technikexperten bekannten Indien diesen wichtigen Schritt nicht verschlafen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
435,00
Im Preisvergleich ab
424,90
Blitzangebot-Preis
379,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden