ATI stellt neue Mobility Radeon X1600 vor

Hardware ATI hat gestern seinen neuesten Grafikchip für Notebook-PCs vorgestellt. Der Mobility Radeon X1600 ist der erste Chip des Unternehmens, der die Avivo-Technologie auch für tragbare Computer verfügbar macht. Durch die neueste Generation der "PowerPlay"-Technik soll die GPU zudem stromsparend arbeiten können. Genau wie die anderen X1000er-Grafikchips von ATI, unterstützt auch der Neue Shader Model 3.0. Der Mobility X1600 verfügt über 12 Pixel Shader und fünf Vertex Shader und unterstützt sowohl DDR, DDR2 und GDDR3-Speicher, als auch die neuen GDDR4-Chips. Daran kann er über ein 128 Bit Speicherinterface angeschlossen weden.

Laut ATI ist die Mobility Radeon X1600 für Windows Vista gerüstet. Durch die Avivo-Technologie kann der Chip eine Farbtiefe von bis zu 40 Bit darstellen, wofür jedoch ein spezielles Display benötigt wird. Die Karten sollen in den Notebooks von zahlreichen namhaften Herstellern zum Einsatz kommen. Darunter Asus, Acer, Alienware, HP, Medion, Packard Bell, Samsung und ECS sowie zahlreiche Andere. Asus bietet mit dem A7G offenbar bereits ein erstes Gerät an, in dem der neue Grafikchip Verwendung findet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:40 Uhr AUKEY Wlan USB Stick 2 in 1 mit Bluetooth 4.0 Empfänge 150Mbps für Windows 7 / 8 / 8.1 / 10, Ihre PC, Laptop und andere Geräte, die ohne Wireless oder Bluetooth 4.0 Funktion
AUKEY Wlan USB Stick 2 in 1 mit Bluetooth 4.0 Empfänge 150Mbps für Windows 7 / 8 / 8.1 / 10, Ihre PC, Laptop und andere Geräte, die ohne Wireless oder Bluetooth 4.0 Funktion
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4
Nur bei Amazon erhältlich

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden