Discounter Aldi steigt in Mobilfunkmarkt ein

Telefonie In Zusammenarbeit mit dem Netzbetreiber E-Plus bietet der Discounter Aldi ab kommendem Donnerstag, 8. Dezember, einen eigenen Mobilfunktarif an. Das Angebot umfasst Prepaidkarten, sowie Handys ohne SIM-Lock aus dem Hause Medion. Für 19,99 Euro gibt es das so genannte "Starterpaket", welches eine SIM-Karte mit zehn Euro Startguthaben enthält. Prepaidkarten gibt es für 15 Euro und für 30 Euro zu kaufen. Wie Aldi bestätigte, fällt für den Mobilfunktarif keine monatliche Grundgebühr an.

Für Gespräche ins deutsche Festnetz sind 15 Cent die Minute zu entrichten. SMS kosten 15 Cent in die deutschen Mobilfunknetze und 20 Cent in ausländische Mobilfunknetze.

Link: Medionmobile.de


Vielen Dank an die zahlreichen Newseinsender!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:45 Uhr MEDION LIFE P64301 MD 43301 Kompaktanlage (CD, USB, Bluetooth, Radio, PLL UKW, RDS, AUX-In)MEDION LIFE P64301 MD 43301 Kompaktanlage (CD, USB, Bluetooth, Radio, PLL UKW, RDS, AUX-In)
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
89,95
Blitzangebot-Preis
74,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 15,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden