DSL: Strato steigt in den Preiskampf ein

Breitband Nachdem Congster pünktlich zur Vorweihnachtszeit ein neues DSL-Angebot auf die Beine gestellt hat, zieht nun der Konkurrent Strato, ein Tochterunternehmen der Freenet AG nach und bietet neben neuen DSL-Tarifen auch höheren Upstream an. In den Genuss des erhöhten Upstreams kommen Nutzer eines DSL-Anschlusses mit 2-Mbit. Für Neueinsteiger und Wechsler, wird der Upstream kostenlos von 192 kbit/s auf 384 kbit/s erhöht. Bestandskunden werden voraussichtlich erst ab Januar 2006 auf den höheren Upstream wechseln können.

Ab Mitte Dezember gibt es bei Strato auch einen neuen Tarif. So wird die "Flatrate City", welche bisher für 50 Großstädte galt in "MegaFlat" umbennant und kostet nur noch 4,90 Euro. Wermutstropfen ist jedoch, dass anstatt 50 Großstädte nur noch 22 für den Tarif in Betracht kommen. Neu im Programm ist auch die "CityFlat", welche in 200 Städten eine Flatrate zum Preis von 6,90 Euro bietet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:55 Uhr MEDION MD 87559 Internetradio mit 2,4 Zoll TFT Farb-Display, 40 Speicherplätze, Holzgehäuse, USB, champagner
MEDION MD 87559 Internetradio mit 2,4 Zoll TFT Farb-Display, 40 Speicherplätze, Holzgehäuse, USB, champagner
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
69,95
Blitzangebot-Preis
59,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 19,99

Tipp einsenden