EU-Kommissarin erwartet Ansturm auf .eu-Domains

Internet & Webdienste Die Europäische Union geht davon aus, dass zur Einführung der neuen Top-Level-Domain ".eu" ein Ansturm von Interessenten eintritt. In der nächsten Woche soll die so genannte "Sunrise Periode" für die neuen Domains beginnen, bei der Markeninhaber und öffentliche Einrichtungen bevorzugt behandelt werden. EU-Kommissarin Viviane Reding sagte, dass sie einen wahren Ansturm von mehreren hunderttausend Interessenten in den ersten Tagen erwartet. Europäische Firmen sollten keine Zeit verschwenden und die neuen .eu-Domains umgehend registrieren. Durch die neue Endung soll vor allem der Online-Handel vorangetrieben und die europäische Identität gefördert werden, so die Fürsprecher.

Am 7. Dezember beginnt die Sunrise Periode für die neue Endung. Ab dem 7. April 2006 kann dann auch jeder normale EU-Bürger eine Domain mit der Endung .eu registrieren lassen. Man kann sich allerdings bei zahlreichen Firmen bereits vorregistrieren lassen, um sicherzustellen, dass man gute Chancen auf den Erhalt der gewünschten Domain hat.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Original Amazon-Preis
9,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
6,99
Ersparnis zu Amazon 30% oder 3
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden