Auch Israel blockt nun internationale VoIP-Anrufe

Internet & Webdienste Wie der israelische Online-Dienst Globes Online berichtet, wurden Internet-Provider in dem Land aufgefordert, keine internationalen Anrufe aus dem Internet mehr durchzuleiten. Dadurch soll, wie in China, verhindert werden, dass lokale Netzbetreiber Verluste erleiden. Das Ministerium für Kommunikation forderte die Provider zu diesem Schritt auf, nachdem es Beschwerden von Firmen erhalten hatte, die von der Behörde für die Abwicklung von internationalen Telefonaten beauftragt wurden. Die meisten Internet Service Provider haben mittlerweile gemeldet, dass sie ihre Lizenzbedingungen einwandfrei erfüllen und nach jetzigem Erkenntnisstand keines ihrer Netze für internationale Telefonate genutzt wird.

Derzeit versuchen einige Länder die regionalen Telefonanbieter durch das Blockieren von VoIP-Diensten zu schützen. Dies dürfte aber wenig Aussicht auf Erfolg haben, da Anrufe über das Internet mittlerweile so populär sind, dass es fraglich sein dürfte, ob man in Zukunft für internationale Gespräche überhaupt noch Gebühren verlangen kann.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Seagate Expansion Desktop , 2TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0, PC & PS4 & Xbox(STEB2000200)
Seagate Expansion Desktop , 2TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0, PC & PS4 & Xbox(STEB2000200)
Original Amazon-Preis
84,99
Im Preisvergleich ab
80,95
Blitzangebot-Preis
72,98
Ersparnis zu Amazon 14% oder 12,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden