Erste Studie zur Internet-Abhängigkeit in China

Internet & Webdienste Ein Organisation mit dem Namen "China Youth Net Association" hat einen Bericht veröffentlicht, der sich mit der "Internet-Abhängigkeit" unter chineischen Jugendlichen befasst. In ihrem Report beschreibt die Organisation die Ausmaße der Online-Sucht und den Zusammenhang mit der Nutzung des Internets. Die Analyse mit dem Titel "China Youngsters Network Addiction Data Report (2005)" kommt zu dem Schluss, dass 13,2 Prozent aller chinesischen Teenager von der Nutzung des weltweiten Netzes abhängig sind. Rund 13 Prozent haben angeblich eine Tendenz das Internet als ihre "Leidenschaft" zu betrachten.

Die meisten Abhängigen sollen unter den Schülern der niedriegen Klassen weiterführender Schulen zu finden sein, aber auch Arbeitslose oder Menschen ohne eine regelmässige Beschäftigung gehören dazu. Der Studie zufolge liegt die Ursache ihrer Abhängigkeit in der Teilnahme an Online-Spielen.

In den meisten Fällen hat die soziale Situation der Betroffenen keinen Einfluss auf ihr Verhalten. Auch geographische Faktoren spielen offenbar keine Rolle. Die Umfrage wurde unter 22500 Menschen in 25 Provinzen und unabhängigen Regionen durchgeführt, berichtete ChinaTechNews.com.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden