Elternkontrolle bei Accounts von World of Warcraft

PC-Spiele Wie der Hersteller des PC-Spiels World of Warcraft auf seiner Internetseite bekannt gegeben hat, steht zu jedem Account nun eine so genannte Elternkontrolle bereit, die die Nutzung lediglich zu den eingegeben Zeiten erlaubt. So könne sichergestellt werden, dass zum Beispiel Kinder erst nach dem Erledigen der Schularbeiten spielen. Blizzard ist der erste Hersteller überhaupt, der in der Account-Verwaltung seiner offiziellen Internetseite eine Art Einstellungsbereich für Eltern oder Erziehungsberechtigte frei zur Verfügung stellt. Diese Entscheidung ist wahrscheinlich auf die Berichte der Presse, die Warcraft-Serie sei teils zu brutal oder mache süchtig, zurückzuführen.

Sobald sich der Jugendliche an einem entsprechenden Server zu einer von den Erziehungsberechtigten nicht erlaubten Zeit anmelden will, erhält er anstatt einem Zugang lediglich eine Fehlermeldung und kann nicht über das Internet spielen. Ob sich das neue System von Blizzard bewähren wird und ob auch andere Entwickler Ähnliches vorhaben, ist unklar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr JVC 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
JVC 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
999,99
Im Preisvergleich ab
999,99
Blitzangebot-Preis
849,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 150

60 Tage Game Time Card im Preis-Check

Tipp einsenden