Microsoft WGA-Plugin nun auch für Firefox

Seit geraumer Zeit können einige Downloads aus dem Microsoft Download Center, sowie Updates von der Windows Update Seite, nur noch nach einer Echtheitsprüfung (Windows Genuine Advantage) heruntergeladen werden. Diese Prüfung hat Microsoft über ein ActiveX Control gelöst welches auf dem lokalen Rechner installiert werden muss.

Da dieses Control nur Internet-Explorer Nutzern zur Verfügung steht, mussten Nutzer anderer Browser bisher immer einen etwas umständlicheren Weg über ein externes Programm nehmen. Wie Brad Graziadio, Mitglied im Windows Genuine Advantage Team bei Microsoft, nun in einem Interview zugab, führte dies wohl zu reichlich negativem Feedback, da die Handhabung für Nutzer ohne Internet-Explorer zu umständlich und kompliziert war.

Seit kurzem bietet Microsoft nun zumindest für Nutzer der Browser Firefox und Mozilla ein entsprechendes Plug-In an, welches dieselbe Funktionalität wie das ActiveX Control bietet und somit die Echtheitsüberprüfung wesentlich vereinfacht.

Nach eigenen Angaben werden folgende Daten gesammelt:

  • OEM Produkt-Key
  • PC Hersteller
  • Betriebssystem-Version
  • PID/SID
  • BIOS Info (Hersteller, Version, Datum)
  • BIOS MD5 Prüfsumme
  • Spracheinstellungen


Online-Installation: WGAPluginInstall.exe (Firefox / Mozilla)
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Wieso will man die im Artikel genannten Daten sammeln, die sind doch total uninteressant...
 
@kellerkind: Das die den Key wollen zur Authentifizierung, sollte klar sein, und aus den Hardwaredaten berechnet sich der Aktivierungsschlüssel, der generiert worden ist. Sind also für Microsoft durchaus interessante Daten, da sie halt die Identifizierung der Nutzer zulassen...
 
@kellerkind: wahrscheinlich dass man überprüfen kann ob ein key auf verschiedenen Rechnern gleichzeitig läuft.
 
@kellerkind: hmm bei mir ändert sich die Bios-Version und damit auch die MD5-Prüfzumme aber mit jedem Bios update das Asus rausbringt. Wenn das mal keine Probleme gibt :/
 
@kellerkind: Ich gehe mal davon aus das Microsoft dies auch weiss.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Bücher zum Firefox-Browser

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles