AOL bald mit eigenem Online-Fernsehkanal

Bereits Anfang 2006 möchte der amerikanische Online-Dienst AOL einen eigenen Fernsehkanal über das Internet starten. Das Angebot soll kostenlos sein, jedoch durch Werbung während des Programmes finanziert werden. Unter dem Namen "In2TV", sollen bereits im Fernsehen ausgestrahlte Serien der Produktionsfirma Warner Bros. gezeigt werden. Zu den Serien zählen unter anderem "Unser lautes Heim" oder "Kung Fu".

Analysten sagen dem geplanten Projekt sehr großes Potential voraus, da AOL Time Warner die Rechte an zahlreichen erfolgreichen Serien besitzt. Ebenso verhandelt AOL bereits mit anderen Produzenten über Serien, welche noch nicht zum Fundus von AOL Time Warner gehören.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Original Amazon-Preis
13,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
9,00
Ersparnis zu Amazon 36% oder 4,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden