Microsoft will über 100.000 Bücher digitalisieren

Microsoft Laut The Guardian plant Software-Gigant Microsoft, rund 100.000 Bücher aus der Britischen Staatsbibliothek zu digitalisieren und diese in Form einer virtuellen Bibliothek im Internet bereitzustellen. Hierbei sollen ca. 25 Millionen bedruckte Seiten für über 1,4 Millionen Britische Pfund in elektronische Formate umgewandelt werden. Außerdem wurde davon gesprochen, neben Büchern auch Zeitschriften und Illustrierte, Landkarten und Manuskripte auf dem Portal MSN Book Search Service online zu stellen. Aufmerksam soll Microsoft durch den international agierenden Suchmaschinenbetreiber Google geworden sein, der bereits seit einiger Zeit eine digitalisiert Buchsammlung vorgestellt hat.

Quelle: Microsoft to launch £1.4m virtual library
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:50 Uhr Mixcder MSH101 Over-Ear Bluetooth 4,1 Kopfhörer Wireless Headset, 20 Stunden Dauereinsatz, eingebautes Mikrofon für Freisprechfunktion, super weiche Ohrpolster, ultragroße integrierte Fernbedienung
Mixcder MSH101 Over-Ear Bluetooth 4,1 Kopfhörer Wireless Headset, 20 Stunden Dauereinsatz, eingebautes Mikrofon für Freisprechfunktion, super weiche Ohrpolster, ultragroße integrierte Fernbedienung
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,49
Ersparnis zu Amazon 65% oder 19,50
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden