Asus bringt ATI X1600 Grafikkarte mit Heatpipe

Hardware Asus wird noch in diesem Monat eine auf dem neuen ATI Radeon X1600 basierende Grafikkarte auf den Markt bringen, die ihren Betrieb beinahe lautlos versieht. Um die Karte ruhig zu stellen setzt Asus auf einen massiven Kühler, der mit Hilfe von zwei Kupfer-Heatpipes die Wärme abführt. Das Unternehmen gibt an, dass der Kühler in der Lage ist die entstehende Wärme zufriedenstellend abzuleiten. Den Rest soll dann der Lüfter der CPU übernehmen. Durch die lüfterlose Bauweise kann der Geräuschpegel so auf Null gesenkt werden.


Bei der EAX1600XT Silent TVD taktet der Grafikprozessor mit 590 Megahertz, während die 256 Megabyte GDDR3-RAM mit 690 Megahertz (effektiv 1,38 GHz) befeuert wird. Da die Wärme mit Hilfe des CPU-Lüfters abgeführt wird, dürfte die Karte nicht für Systeme geeignet sein, bei denen der Prozessor mit einer Wasserkühlung betrieben wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,19
Ersparnis zu Amazon 24% oder 4,79
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden