Kopiergeschützte Musik-CDs installieren "Root Kit"

Im Kampf gegen illegale Kopien ihrer Produkte geht die Unterhaltungsindustrie offenbar immer seltsamere Wege. Wie die Kollegen vom Inquirer unter Berufung auf Mark Russinovich, Chefentwickler von Winterals Software, berichten, installiert der auf Medien des Sony Konzerns enthaltene Kopierschutz Software, die nicht wieder entfernt werden kann. Russinovich berichtet in seinem Weblog, dass er beim Testen seiner Software "RootkitRevealer" auf einige Eigentümlichkeiten stiess. Nach einigen Nachforschungen stiess er darauf, dass es sich dabei offenbar um Software handelt, die nach der Benutzung einer CD der Plattenfirma Sony BMG installiert war.

Die Software versteckt sich nach der Installation und verwendet die Ressourcen des Rechners. Sie trägt dabei den Namen "Plug and Play Device Manager", wodurch unbedarfte Anwender davon ausgehen könnte, dass es sich dabei um einen Teil des Betriebssystems Windows handeln könnte. Wenn der Nutzer versucht, die Software mangels Deinstallationsroutine per Hand zu entfernen, verweigert plötzlich das CD-ROM Laufwerk den Dienst.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren89
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden