Samsung plant eigenen Online-Musikdienst

Wirtschaft & Firmen Samsung will nach eigenen Angaben in Kürze einen eigenen Musikdienst anbieten, der Apples iTunes Music Store ähnlich sein soll. Der Konzern will dafür mit verschiedenen Partner zusammenarbeiten, wollte aber noch keine genaueren Auskünfte zu einem Starttermin geben. Apple dominiert dank der beliebten iPod Musik-Player den Markt für den Online-Verkauf von Musik. Nach Auffassung des Samsung-Chefs sind die Mp3-Player seine Firma besser als die der Konkurrenz, ihnen fehle aber ein spezielles Download-Angebot. In diesem Jahr hofft man bei Samsung 3,7 Millionen Geräte dieser Art verkaufen zu können.

Samsung liefert bereits rund 40 Prozent seiner gesamten Flash-Speicher-Produktion an Apple, wodurch die erfolgreiche Markteinführung des iPod nano erst ermöglicht wurde. Der koreanische Konzern ist der zweitgrösste Halbleiterhersteller der Welt und produziert ebenfalls Displays und zahlreiche andere elektronische Geräte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
663,99
Im Preisvergleich ab
659,00
Blitzangebot-Preis
589,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 74,99

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden