Telefonica übernimmt die britische O2

Telefonie Nun ist es offiziell. Die spanische Telefonica wird den britischen Mobilfunk-Konkurrenten O2 für umgerechnet 26 Milliarden Euro übernehmen. Durch die Übernahme verschafft sich der Telekommunikations-Konzern Zugang zu den beiden größten europäischen Mobilfunkmärkten. Mit dem Angebot, welches pro Aktie 200 Pence beträgt und somit 22 Prozent über dem Schlusskurs von Freitag liegt, schafft die Telefonica den Einstieg in die Mobilfunkmärkte in Deutschland und Großbritannien.

Das Management von O2 hat der Übernahme bereits zugestimmt. Der Name O2 soll jedoch sowohl in Großbritannien, als auch in Deutschland beibehalten werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden