Visual Studio 2005 kommt am 7. November

Microsoft Am 7. November will Microsoft endlich die lang erwartete neue Version seiner Entwicklungsumgebung Visual Studio 2005 (ehemals Codename Whidbey) freigeben. Zeitgleich mit Visual Studio 2005 wird auch SQL Server 2005 (ehemals Codename Yukon) auf den Markt kommen. Ein erster Schritt zur Release von Visual Studio 2005 ist bereits durch die Freigabe der Version 2 der Runtime-Bibliotheken .NET Framework geschehen.

Visual Studio 2005 wird es in einer Professional Edition geben, die Entwicklung mit allen Sprachen unterstützt. Die Express Editions sind immer auf eine Sprache beschränkt. Die Standard Edition enthält alle Sprachen, im Vergleich zur Professional Edition fehlt es ihr allerdings an vielen Features, die für den Heimentwickler allerdings entbehrlich sind.

Hier finden Sie einen Vergleich der verschiedenen Editionen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden