Video zeigt PSP-Trojanerinfektion

Hardware Auch Konsolen sind vor Viren und Trojanern nicht sicher. Dies musste Sony kürzlich am eigenen Leib erfahren. Ein Trojaner macht die Playstation Portable unbrauchbar, indem er wichtige Systemdateien überschreibt. FSecure hat nun ein Video der Infektion veröffentlicht. Der Antivirenhersteller dokumentiert unter anderem einen Pufferüberlauf im PSP-Programm Photoviewer, der von einer manipulierten Bilddatei ausgelöst werden kann. Danach zeigen die Virenforscher, dass sich beliebiger Programmcode mit einem "Hallo Welt"-Programm ausführen lässt.

Solche Programme werden von Raubkopierern gerne genutzt, um Spiele von SD-Speicherkarten ausführen zu können. Dummerweise enthält dieses spezielle Programm den Trojaner "PSP-Brick". Alles was von der 250 Euro teuren Konsole nach dessen Ausführung bleibt, ist ein schwarzer Bildschirm. Das 15 MB große Fsecure-Video dauert ungefähr drei Minuten und ist im Weblog des Antivirensoftware-Herstellers erhältlich.

Quelle: Artikel auf www.pcwelt.de

Download: Weblog auf www.f-secure.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden