China: 141.624 Schul-PCs mit Linux ausgestattet

Linux Die chinesische Firma Sun Wah Linux hat einen Auftrag im Größenbereich von 42,7 Millionen US-Dollar entgegen genommen: Im östlichen Jiangsu sollen alle Schulen mit dem von Sun Wah Linux abgeänderten RAYS LX Linux ausgerüstet werden. Jiangsu ist eine 102 600 km² große Provinz nahe dem Gelben Meer. Auf 141.624 Desktop-PCs wird die Distribution installiert werden - vor allem in ärmeren Gebieten des Bezirks. Im Gegensatz zum Süden des Landes ist der Norden eines der hilfsbedürftigeren Teile Chinas. Außerdem erwähnte man, dass es das größte Linux-Projekt innerhalb chinesischer Schulen sei.

Durch die Kooperation mit Sun Wah Linux sowie durch die Einsetzung des Linux-Systems wolle China gegen die regionale Vormachtstellung Microsofts ankämpfen. Im Übrigen sei das School-to-School Project landesweit das größte Linux-Rollout, das die Republik jemals gesehen hätte. Die Wahl von RAYS LX Linux wurde damit begründet, weil diese die besten Anpassungen an China aufweise sowie ausgesprochen stabil und verlässlich sei.

Link: More about Jiangsu’s School-to-School Project
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden