Quake 4 ist fertig - Ab 18. Oktober im Handel

PC-Spiele Raven Software, Activision und id Software haben mitgeteilt, dass der vierte Teil des beliebten Ego-Shooters Quake fertiggestellt wurde und nun auf dem Weg in die Presswerke ist. Ab dem 18. Oktober soll Quake 4 in den USA in den Regalen stehen. Damit geht eine der erfolgreichsten Spieleserien in die nächste Runde.
Die Geschichte des Spiels setzt die Ereignisse aus dem zweiten Teil der Serie fort und beginnt mit dem Eindringen des Protagonisten Matthew Kane in die Basis der Ausserirdischen Gegner. Während des Spielverlaufs kann er mit Hilfe von "Mechs" und schwebenden Panzern die Gegner ausschalten.


Das Spiel basiert auf den Grundlagen des Spielehits Doom 3 und bietet zusätzlich einen Mehrspielermodus der die Tradition des aus Quake III Arena bekannten schnellen Spielgeschehens fort. Der Chef von id Software, Todd Hollenshead, ist sich sicher, dass auch der neue Teil viele Freunde unter Computerspielern finden wird.

Über die Hardware-Anforderungen des neuen Teils der Quake-Serie ist bisher wenig bekannt. Dem Entwicklungschef Tim Willits zufolge, sollen Rechner, auf denen Doom 3 spielbar ist, keine Probleme beim Spielen von Quake 4 haben.

Link: Quake IV Screenshots

Vielen Dank an die zahlreichen News-Einsender!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren57
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden