Foxit PDF Reader 1.3 Build 0929 - PDFs anzeigen

Software Sind Sie die langen Ladezeiten des Adobe Readers Leid und wollen PDF-Dokumente auch direkt von USB-Sticks oder sonstigen Wechseldatenträgern aus starten? An dieser Stelle setzt Foxit Reader an. Das Besondere an diesem Programm ist, dass der Start des Tools nur wenige Sekunden in Anspruch nimmt.

Foxit Reader orientiert sich stark am Aussehen des Original-Produkts, dem Adobe Reader. Auch wenn man den Reader aus dem Hause Adobe mit den unzähligen Speed-Up-Tools modifiziert, ist nur ein geringer Zeitunterschied beim Programmstart merkbar. Anders beim Foxit Reader: Die unnötigen Plugins wurden von vornherein gar nicht in das Paket gepackt.

Changelog:
  • The "blue stripes" problem was (reportedly) fixed. We have never been able to duplicate that problem, however we adjusted our codes we thought caused that problem;
  • We improved performance when processing scanned black/white pages. For a typical scanned page (B/W mode), it's more than 100% faster now;
  • We fixed a number of system resource leaking problem. The leaking had caused some system unstability when Foxit Reader used for a long time;
  • Improved performance when processing ICC color profiles. This kind of color profile is more and more commonly used in image-rich PDF nowadays.

Hersteller-Homepage: www.foxitsoftware.com

Lizenztyp: Freeware/Kostenlos
Software-Download: foxitreader.exe (1,08 Mb, mit Installer)
Software-Download: foxitreader.zip (1,12 Mb, keine Installation)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:55 Uhr Assmann DC-12201-1 Digitus USB 2.0-KVM Switch (4-Port)
Assmann DC-12201-1 Digitus USB 2.0-KVM Switch (4-Port)
Original Amazon-Preis
101,39
Im Preisvergleich ab
66,34
Blitzangebot-Preis
75,98
Ersparnis zu Amazon 25% oder 25,41

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden