NASA und Google starten Forschungsprojekt

Wirtschaft & Firmen Google hat mitgeteilt, dass man eine Partnerschaft mit der amerikanischen Luft- und Raumfahrtbehörde NASA eingegangen ist, in deren Rahmen die Firma auf einer ehemaligen Militärbasis im Silicon Valley ein neues Büro-Gelände errichten will. Die Kalifornier werden einen Komplex auf einer Fläche von mehr als 90 000 Quadratmetern errichten, der neben Büroflächen auch Wohnunterkünfte für die zukünftigen Mitarbeiter des Projekts bieten soll.

Von Seiten der NASA hiess es, dass man in der Zusammenarbeit mit Google eine Reihe von potentiellen Vorteilen für das US-Raumfahrtprogramm sehe. Auf dem neun Gelände soll an neuen Materialien, Supercomputing und Datensammlungstechnologien gearbeitet werden. Ausserdem wolle man mehr Unternehmen für das Raumfahrtprogramm begeistern.

Google will während der Zusammenarbeit unter anderem Bildmaterial von den Apollo-Missionen der Öffentlichkeit zugänglich machen. In einer Erklärung der beiden Partner heisst es ausserdem, dass man mit der NASA bei der Bewältigung von grossen Datenmengen und beim Distributed Computing (Projekte wie z.B. SETI@Home) zusammenarbeiten will.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
579,99
Im Preisvergleich ab
555,00
Blitzangebot-Preis
519,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden