Office 2003 SP2 bringt neue Funktion für Outlook

Office Nachdem Microsoft gestern recht überraschend ein zweites Service Pack für Office 2003 veröffentlicht hatte, ist bisher nicht ganz klar welche Erneuerungen eingeflossen sind. Bisher ging man davon aus, dass sich Microsoft mit dem vermutlich letzten größeren Update für Office 2003 auf das schließen von Sicherheitslücken beschränkt. Genauere Infos fehlen leider - da dem Programm keine Release Notes beiliegen. Nun hat Steven Bink, ein niederländischer MVP und Betreiber von Bink.nu, doch etwas Neues im E-Mail Client Outlook entdeckt. So haben die Redmonder einen rudimentären Phishing-Schutz eingebaut, welcher alle Links und Anhänge in einer E-Mail, die Outlook als gefährlich einstuft, deaktiviert.


Office 12 ist für nächstes Jahr - zusammen mit dem Windows XP Nachfolger Windows Vista - angekündigt. Bereits Mitte des Monats hatte Microsoft einige Screenshots veröffentlicht, auf denen zahlreiche Veränderungen an der Programmoberfläche zu sehen waren.

Download: Office 2003 Service Pack 2 (30.5Mb, deutsch)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Odys Winpad X9 22,6 cm (8,9 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Quad Core Z3735, 2GB DDR III RAM, 32GB Flash HDD, Win 10 Home, Bonuspack: 3 Monate Zattoo Premium gratis)
Odys Winpad X9 22,6 cm (8,9 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Quad Core Z3735, 2GB DDR III RAM, 32GB Flash HDD, Win 10 Home, Bonuspack: 3 Monate Zattoo Premium gratis)
Original Amazon-Preis
93,79
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 14,79
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden