Nintendo senkt Preis des DS und bringt Nintendogs

PC-Spiele Rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft hat Nintendo angekündigt, dass die Preise für seine mobile Spielkonsole Nintendo DS gesenkt werden sollen. Ab dem 7. Oktober soll der Nintendo DS nur noch 129,99 Euro kosten. Gleichzeitig wird das in den USA und Japan bereits sehr beliebte Spiel Nintendogs eingeführt. Anlässlich des Deutschland-Starts von Nintendogs sind zusätzlich zwei Pakete erhältlich, die neben der Konsole auch noch eine Variante des Spiels enthalten. In der Nintendogs-Version "Dachshund & Friends sind kleinwüchsige Hunderassen zur Aufzucht enthalten, während das Paket "Labrador & Friends" Rassen enthält, die grösser werden. Bei Nintendogs ist der Spieler für die Aufzucht von Hunden verantwortlich. Das Spielprinzip ähnelt dabei den bekannten Tamagotchis.

Durch die Preissenkung erhofft sich Nintendo bessere Karten im Konkurrenzkampf mit Sonys PlayStation Portable, die seit ihrer Einführung im Markt für tragbare Konsolen punkten konnte, aber mit mindestens 249 Euro weit über dem Preis des DS liegt. Der Nintendo DS war bereits zur Markteinführung in Deutschland im Juni weltweit über 6,5 Millionen Mal verkauft worden. Nintendogs konnte in den USA und Japan bereits 1,5 Millionen mal an den Mann oder die Frau gebracht werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr ORICO USB3.0 HUB
ORICO USB3.0 HUB
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60

New Nintendo 3DS im Preisvergleich

Tipp einsenden