Neuer Handy-Wurm infiziert auch PCs

Internet & Webdienste Trend Micro, bekannter Hersteller von Antivirensoftware, hat einen neuen Handy-Wurm entdeckt, der auch PCs infizieren kann. Symbos_Cardtrp.A schreibt den bekannten Schädling Cabir.A sowie die Backdoor Berbew.A und den Wurm Wukill.B auf die Speicherkarte des Handys. Schiebt der Anwender später die Karte in das Lesegerät seines PCs, so wird die ebenfalls auf den Datenträger geschriebene autorun.inf ausgeführt und aktiviert die Backdoor. Daraufhin nimmt der PC Befehle auf den TCP-Ports 7714 und 8546 entgegen.

Wie genau sich der Wurm verbreitet, ist nicht bekannt. Eine eigenständige Verbreitung ist nicht möglich, weshalb davon ausgegangen wird, dass er sich über Filesharing-Systeme und andere Web-Dienste verbreitet. Bisher wurde der Wurm noch nicht in freier Wildbahn gesichtet, sondern nur im Testlabor.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
435,00
Im Preisvergleich ab
424,90
Blitzangebot-Preis
379,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden