Google WiFi - WLAN vom Suchmaschinenbetreiber?

Wirtschaft & Firmen Google macht ein Mal mehr von sich reden - am Dienstag tauchten laut CNet auf der Webpräsenz des Unternehmens einige Dokumente auf, die vermuten lassen, dass die Firma zukünftig einen eigenen WLAN-Dienst anbieten will. Auf der Goolge-Webseite wird ein Produkt namens "Google Secure Access" erwähnt, das es ermöglichen soll, "eine sicherere Verbindung herzustellen, während Google WiFi benutzt wird". Ein anderer Teil der Google-Seite bietet den kostenlosen Download von Google Secure Access an. Google wollte sich gegenüber den Kollegen von CNet nicht äussern, was auch an dem einjährigen "Interview-Boykott" von Google gegen CNet liegen könnte.

Mit dem Start eines WiFi-Dienstes würde sich Google immer weiter von seinem Kerngeschäft, der Internet-Suche, entfernen und in einen bereits gut gefüllten Markt einsteigen. Die Gerüchte darüber kamen bereits im August auf. Die von CNet zitierte FAQ-Seite erwähnt, dass sich Google Secure Access derzeit in der Beta-Phase befindet und daher kein fertiges Produkt darstellen dürfte. Erst im August hatte Google sein Angebot abermals erweitert und bietet nun auch einen Instant Messenger und Telefonie-Dienst an der auf den Namen Google Talk hört.

Weitere Informationen: WiFi.Google.com/FAQ.html
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden