MS Shared Computer Toolkit 1.0: DL & Screenshots

Software Heute wurde die Final-Version 1.0 des Shared Computer Toolkits von Microsoft herausgebracht. Dessen Einsatz ist vor allem für Schulen, Bildungsanstalten und öffentliche Internetcafes, aber auch für private Anwender zu Hause interessant. Es schützt laut Angaben des Herstellers vor unerwünschten Veränderungen an Windows XP. Jeweilige Funktionen können nicht nur generell eingeschränkt werden, auch einzelnen Benutzerkonten können Dienste verwehrt werden. Sogar eine Art Freeze-Funktion, hier als Disk Protection bezeichnet, ist vorhanden: Am System können zwar Änderungen vorgenommen werden, diese werden aber nach einem Neustart automatisch wieder rückgängig gemacht.


Voraussetzung: Zur Installation ist der User Profile Hive Cleanup Service notwendig, der über das Microsoft Download Center bezogen werden kann. Beide Setup-Dateien sind validierungspflichtig, das Toolkit setzt außerdem eine Registrierung über das Passport-Netzwerk voraus.

Homepage: www.microsoft.com

Lizenztyp: Freeware/Kostenlos (validierungspflichtig)
Download: Shared_Computer_Toolkit_ENU.msi (2,17 MByte)

Exklusiv: Zahlreiche Screenshots

Vielen Dank an die vielen News-Einsender!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr FeinTech AKH 4-00 FeinSound 1 Bluetooth 4.1 Kopfhörer mit aptX Low Latency für Fernsehen und Video
FeinTech AKH 4-00 FeinSound 1 Bluetooth 4.1 Kopfhörer mit aptX Low Latency für Fernsehen und Video
Original Amazon-Preis
75,44
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
54,95
Ersparnis zu Amazon 27% oder 20,49
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden