Share-Ratio Exploit bedroht eventuell BitTorrent

Internet & Webdienste Bisher erfreute sich die trackerbasierte Tauschbörse BitTorrent vor allem bei der schnellen Verbreitung legaler, kostenfreier Inhalte großer Beliebtheit. Dafür waren hauptsächlich die hohen Downloadraten der Grund. Doch damit ist vielleicht bald Schluss. Viele andere Netzwerke kämpfen mit dem Problem, dass die Nutzer zwar gerne herunterladen, aber nicht bereit sind, ihrerseits Daten hochzuladen. Bei BitTorrent wurde dies bisher vermieden, indem die Server so genannte Share-Ratios festlegten, das heißt ein bestimmtes Verhältnis zwischen Up- und Download.

Nun ist allerdings ein Exploit aufgetaucht, das es ermöglicht, einem Server ein falsches Verhältnis der hoch- und runtergeladenen Daten zu übermitteln. Davon ist jeder Tracker-Server betroffen, der die TorrentBits codebase benutzt.

Auch wenn die Lücke anscheinend bisher nicht in der Realität genutzt werden konnte, ist auf schnelle Abhilfe zu hoffen. Schließlich sind die bisher gewohnten Downloadraten gerade bei DVD-ISOs einiger Linux-Distributionen äußerst praktisch.

Quelle: Blogeintrag auf blogspot.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:50 Uhr Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]
Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
39,99
Blitzangebot-Preis
34,97
Ersparnis zu Amazon 13% oder 5,02

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden