Nächste DirectX-Version 9.0L mit Shader Model 4.0?

Microsoft Nachdem bereits vor einiger Zeit Gerüchte aufgekommen waren, dass Microsoft eine weitere Ausgabe von DirectX 9.0 bereitstellen will, werden diese nun immer konkreter. Die Kollegen vom britischen Inquirer berichten nun, dass die neue Version DirectX 9.0L heissen soll. Nachdem in DirectX 9.0c bereits die Unterstützung für Shader Model 3.0 hinzugefügt wurde, ohne die Versionsnummer eindeutiger zu gestalten, plant MS nun offenbar ein ähnliches Vorgehen bei dem neuen DirectX Update. Man will Shader Model 4.0 hinzufügen und die Versionsnummer nur durch ein "L" ergänzen.

Informationen über einen Veröffentlichungstermin sind bisher nicht aufgetaucht. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die neue Version im Laufe des Jahres 2006 erscheinen wird. Noch ist es für ein Update noch zu früh, da die passende Hardware von Herstellern wie ATI und Nvidia wohl erst Mitte 2006 zur Verfügung stehen wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Asus Zenbook UX305CA-FB031T 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core M7-6Y75, 8GB RAM, 512GB SSD, Intel HD, Win 10 Home)
Asus Zenbook UX305CA-FB031T 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core M7-6Y75, 8GB RAM, 512GB SSD, Intel HD, Win 10 Home)
Original Amazon-Preis
1.099
Im Preisvergleich ab
1.099
Blitzangebot-Preis
899
Ersparnis zu Amazon 18% oder 200

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden