Intel Chipsatz unterstützt SLI und CrossFire

Hardware Wie Quellen aus der taiwanesischen Mainboard-Industrie dem Branchendienstes DigiTimes zufolge berichten, wird der kommende Intel 975X Chipsatz sowohl Nvidias SLI, als auch CrossFire von ATI unterstützen. Mit diesen Technologien können mehrere Grafikkarten im Verbund betrieben werden, wodurch die Grafikleistung des Systems rapide ansteigt. Der 975X wird mit einem eingebauten PCIe x16 Interface ausgestattet sein, der es den Mainboard-Herstellern erlaubt, die damit ausgerüsteten Hauptplatinen mit zwei PCIe x8 Schnittstellen zu bestücken.

Durch ein Lizenzabkommen zwischen Intel und den beiden grossen Grafikchipherstellern Nvidia und ATI kann Intel seinen Kunden dann Treiber für SLI oder CrossFire zur Verfügung stellen.

Mit dem 975X will Intel vor allem das Hochpreissegment ansprechen. Die Preise werden sich auf dem Niveau des 955X Chipsatzes bewegen - cirka 50 US-Dollar bei Abnahme von 10 000 Stück. Das neue Chipset wird zusammen mit einer 65 Nanometer Version des Pentium Extreme Edition 955 Dual-Core Prozessors erscheinen, die über 1066 MHz FSB und insgesamt vier Megabyte Level 2 Chache verfügen wird, so die Quellen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Roccat Suora FX RGB Illuminated rahmenlose mechanische Gaming Tastatur (DE-Layout, RGB Tastenbeleuchtung, rahmenlos)
Roccat Suora FX RGB Illuminated rahmenlose mechanische Gaming Tastatur (DE-Layout, RGB Tastenbeleuchtung, rahmenlos)
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
139,84
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden